top of page
  • AutorenbildGGS

Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“

In den vergangenen Wochen hat unsere ukrainische Lehrerin Ksenija Kitaeva zwei ihrer Schülerinnen am Projekt „Begegnung mit Osteuropa“ teilgenommen. Dabei handelt es sich um ein Friedensprojekt des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft, des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalens und der Bezirksregierung Münster.

Aus einer großen Auswahl von Themen entschieden sie sich für das Thema „„Lost places“ – auf Spurensuche: Vergessene und verschwundene Orte neu entdecken“.

In der Ukraine gibt es viele Gebäude, die die beiden Weltkriege „überlebt“ haben und erst vor kurzem zerstört wurden und nun als „Lost places“ gelten. Eines dieser Gebäude ist das Mykola-Arkas-Gymnasium in der Stadt Mykolaiv, das zu den ältesten Gymnasien der Ukraine zählte. Die Kinder haben zu diesem Gebäude gearbeitet. Das folgende Video dient als Zusammenfassung dieser Arbeit.


162 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neuer Schulpodcast

Im Rahmen der Talentförderung der 4. Jahrgangsstufe wurde ein neues Konzept erarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler informieren jetzt wöchentlich über einen Schulpodcast zu aktuellen und relevanten T

Comments


bottom of page