Schulregeln

„Gib mir fünf zum Wohlfühlen“ – Unter diesem Motto haben die Kinder im Schülerparlament ihre fünf wichtigsten Schulregeln erarbeitet und zusammengefasst. Diese wurden dann im Kollegium vorgestellt und ausgewertet. Die gemeinsame Erarbeitung der Regeln ist für uns von besonderer Bedeutung, da sie sowohl die Bedürfnisse der Kinder als auch die Anliegen der Lehrer berücksichtigt.

Unsere Schulregeln sind für unsere Zusammenarbeit und unser Zusammenleben in der Schule unerlässlich und alle am Schulleben Beteiligten sind für die Einhaltung gleichermaßen verantwortlich.

 

Für Kinder und Lehrer stellten sich die folgenden fünf Regeln als besonders wichtig heraus, um eine positive Atmosphäre für alle zu schaffen:

  1. Wir sind freundlich zueinander und nehmen Rücksicht.

  2. Wir verletzen niemanden mit Worten oder Taten.

  3. Wir lösen Streitigkeiten mit Worten.

  4. Wir helfen uns gegenseitig.

  5. Wir gehen langsam und leise durch das Schulgebäude.

©2020 Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg.