Individualisiertes Lernen

Unabdingbar für ein optimales Lernen ist eine Förderung und Unterstützung mit dem Fokus auf der Individualität der einzelnen Schülerin/des einzelnen Schülers. Nur wer die nötigen individuellen Ressourcen erhält, lernt motiviert und erfolgreich. Die Schülerinnen und Schüler bewegen sich dabei in einem vielfältigen Schulleben, indem sie ihre Stärken entdecken, ihre Kreativität leben und Gemeinschaft erfahren können.

Um die optimale Förderung der einzelnen Kinder sicher zu stellen, werden von Beginn an regelmäßig diagnostische Verfahren angewendet. Die individuellen Lernfortschritte werden dokumentiert und als Grundlage für die Förderplanung genutzt.

Die Arbeit der Schulgemeinschaft ist von dem Gedanken geprägt, alle Kinder anzunehmen und zu verstehen. Auf der Grundlage von Vertrauen und emotionaler Wärme und unter Anerkennung der Persönlichkeit des Kindes wird der individuelle Lernprozess, eingebettet in Rituale und Strukturen, mit dem Ziel der Entwicklung von Selbstständigkeit und eigenverantwortlichem Arbeiten initiiert und unterstützt. Die Wahrnehmung der Stärken als Grundlage des Entwicklungsprozesses definieren das Kind und ist die Grundlage der schulischen Arbeit.

In unserem Förderkonzept mit inkludiertem Sprachbildungskonzept sind unser Vorgehen und die beteiligten Personengruppen noch detaillierter erläutert.   

Herausforderndes

Lernen

©2020 Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg.