Herausforderndes Lernen

Die Gemeinschaftsgrundschule wird von Kindern mit unterschiedlichen Begabungen, Hintergründen und Behinderungen besucht. Von der ersten Klasse an versuchen wir, jedes Kind nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten individuell zu fördern und herauszufordern.

Das Team der Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg sieht seine Aufgabe darin, alle Kinder in ihrer Heterogenität mit ihren unterschiedlichen natürlichen und gesellschaftlichen Ausgangs- und Lebensbedingungen zu fördern und zu fordern sowie deren Potenziale (verschiedener Domänen) zu erkennen und zu fördern.

Jedes Kind kann sich nur dann zu einer ausgeglichenen Persönlichkeit entwickeln, wenn seine Interessen und Fähigkeiten erkannt und akzeptiert werden und wenn es Forderung und Förderung gemäß seinen individuellen Fähigkeiten erfährt.

Den Schülerinnen und Schülern mit besonderer Begabung gerecht zu werden, ist genauso unser Anspruch, wie die Förderung aller Kinder unserer Schule, die mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen unsere Schule besuchen. Unterricht, zusätzliche Angebote sowie Projekte sind daher so ausgelegt, dass die Potenziale ALLER Schülerinnen und Schüler gefördert werden und sie in ihrer Begabung herausgefordert werden.

Teil unserer Begabungs- und Begabtenförderung sind zum Beispiel Unterricht in Französisch, der Matheforderunterricht, Talentförderstunden mit wechselnden Schwerpunkten und Projekte.

 

©2020 Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg.